Entführung in Buenos Aires (coming soon)

Argentinien0134

Hier wird die Story über die Entführung meines Elefanten stehen. Und ein paar andere Dinge, die so in Buenos Aires passiert sind. Beispielsweise das Bild von Madonna, die ein Eis isst.

Argentinien - Evita-Haus

Aber daneben gab es ja auch noch eine Menge anderer spannender Dinge. Zum Beispiel die faszinierenden Straßen von Buenos Aires und der Markt von San Telmo. Und auch dieses komische Comic-Wesen namens Mafalda, das ich mit Isa besucht habe.

Argentinien - MafaldaundIsa

Alles in Allem war Buenos Aires ein früher Wendepunkt der Reise. Denn in Buenos Aires hat diese Reise etwas verloren, das ich über die ganzen übrigen 88 Tage leider nicht mal annähernd ersetzen konnte: Fred.

Was das genau bedeutet und wo Fred jetzt ist – mehr gibt’s bald hier.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>